PKW Filterreinigung

Nach Eingang des DPF's

Begutachtung

Jedes Filterelement wird zerlegt und begutachtet. Anhand diverser Messungen wird der Ist-Zustand ermittelt und anschließend die Reinigungsstrategie festgelegt.

  • Messung des Differenzdruckes
  • Messung der Ruß- / Aschebeladung
  • Prüfung der Filterkeramik auf Risse, Verschmelzungen und allgemeine mechanische Unversehrtheit
  • Festlegung der Reinigungsstrategie.

Reinigungsprozess

Mechanische Reinigung, Temperatur, Zeit, Wissen durch Erfahrung sind nur ein paar Faktoren, die den Erfolg des Reinigungsverfahrens garantieren. Einige davon sind veränderbar. So wird z.B. beim Reinigungsvorgang die Temperatur, die Zeit oder der mechanische Energieeintrag nach dem jeweiligen individuellen Verschmutzungsgrad des Filters angepasst und optimiert. Das garantiert einen großen Reinigungserfolg und eine hohe Wirtschaftlichkeit.

Qualitätsprüfung

Nach dem Reinigungsprozess wird jeder Filter einer umfassenden Qualitätssicherung unterzogen, dabei wird das Filterelement.

  • auf seine Reinheit geprüft,
  • auf seine Funktionalität getestet, und
  • die Meßergebnisse protokolliert

Zertifikat

Erst nach Erfüllung der strengen Prüfvorschriften darf der jetzt neuwertige Ruß-/Partikelfilter unser Haus mit dem Qualtäts-und Garantiesiegel verlassen.

Privacy Policy Settings